Regelmäßig kann ich beobachten, dass Unternehmensgründer eine Sache schlichtweg vergessen: Die Wettbewerbs-Analyse. Einer der fatalsten Gründerfehler (neben vielen anderen).

Habe ich keinerlei Idee davon, was genau meine Konkurrenz eigentlich macht und wie, kann ich mich mit meinem eigenen Business kaum von ihr abheben, oder? ⠀
Mein Tipp: In regelmäßigen Abständen (mindestens einmal im Jahr) die Konkurrenz auf Herz und Nieren prüfen.⁠ Nicht umsonst ist die regelmäßige Wettbewerbsanalyse fester Bestandteil aller erfolgreichen Unternehmen am Markt. Sie deckt schließlich nicht nur die Stärken und Schwächen der Mitbewerber auf – sondern auch die des eigenen Unternehmens.

Wettbewerbsanalyse – mein Praxistipp

Zur Wettbewerbsanalyse gehört u.a. die Ermittlung von Konkurrenten. Definieren Sie Ihre Wettbewerber und analysieren Sie deren Stärken und Schwächen – und zwar systematisch und regelmäßig. Ach ja – und analysieren Sie Ihr eigenes Angebot ebenfalls. Sie werden deutlich besser erkennen können, wo zukünftige Potenziale liegen und wo möglicherweise Bedrohung lauert. Einblicke in die unterschiedlichen Strategien Ihrer Konkurrenten bekommen Sie noch obendrauf.

Ein paar Tipps aus erster Hand und ganz persönlich nur für Sie gibt es gerne auch bei einem ersten kostenlosen Beratungsgespräch am Telefon. Schreiben Sie mir einfach kurz ein Mail an email@tanjabasic.de mit dem Stichwort „Wettbewerbsanalyse“. Ich melde mich umgehend mit Terminvorschlägen bei Ihnen zurück.