Wer unterstützt Sie eigentlich in Ihrer Selbständigkeit?

Der häufigste Fehler von Unternehmensgründern? Sie denken, dass sie alles selbst machen können. Das Ergebnis? Schneller als man schauen kann, befindet man sich in einem Hamsterrad. Man hat schlichtweg keine Zeit mehr, um in Ruhe Unternehmensprozesse aufzubauen, geschweige denn zu optimieren. Kennen Sie das? Dann sollten Sie das ändern.

Ich mache nicht alles allein. Ich lasse mich in meiner Selbständigkeit unterstützen von Menschen wie beispielsweise Anja. Sie ist meine liebe Business-Partnerin. Anja ist Journalistin. Sie hat viele, viele Jahre für Zeitschriften wie Der Spiegel, Stern, Geo, National Geographic oder auto motor und sport gearbeitet. Sie ist nicht nur meine zuverlässige Partnerin, wenn wir Themeninhalte für Kunden aufbereiten (z.B. Blog-Beiträge erstellen oder XING- und LinkedIn für Kunden zum Leben erwecken). Sie unterstützt mich auch in meinem Unternehmen.

Am Anfang dachte ich auch, ich könnte alles selbst machen. Wie töricht. Als ich verschiedene Themen an Anja übergeben habe, um mich gezielt unterstützen zu lassen, haben sich meine Controlling-Messzahlen deutlich nach oben entwickelt. Was für ein schöner Erfolg.
Sie ist aber auch meine Sparrings-Partnerin. Sie gibt mir Feedback in manchmal verzwickten Situationen. Das hilft mir oftmals, in wenigen Minuten eine Lösung zu entwickeln. Ohne unsere Gespräche würde ich vielleicht nie, oder erst nach Tagen oder Wochen darauf kommen. ⁠⠀

Ja, das ist eines meiner größten Learnings für ein erfolgreiches Business: Lagern Sie Teilbereiche an Vollblut-Profis aus.
Beobachten Sie, wie schnell Sie plötzlich ein Wachstum in Ihrem Unternehmen feststellen können.

Wer ist Ihr Sparrings-Partner? ⁠ Wer unterstützt Sie?

Gerne unterstütze ich Sie in Ihrer Selbständigkeit. ⁠⠀
Getreu meinem Motto: „Gemeinsam Großartiges erreichen“.⠀

Ihre
Tanja Basic