Verkaufsgespräche – Sie sollten Problemlöser sein

Ja, es gibt diese klassischen Fehler in Verkaufsgesprächen. Einen davon beobachte ich fast täglich: Sich selbst und/ oder das eigene Produkt, die eigene Dienstleistung von Anfang an in den Vordergrund zu stellen. ⁠Ein fataler Fehler.

Sie sagen jetzt vielleicht „aber ich muss doch über mein Angebot reden und es benennen, wie soll ich denn sonst verkaufen?!“. Nun – es kommt hier tatsächlich auf die eigentliche Botschaft an … und das ist eben erst einmal nicht Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung. Denn: Niemand (!) wird bei Ihnen kaufen, weil Sie und Ihr Unternehmen gut, ja einmalig sind. ⁠Aber Ihr Gegenüber wird kaufen, wenn Sie SEINEN Schmerzpunkt genau kennen und hier ansetzen und Ihre Dienstleistung, Ihr Produkt praktisch andocken., wenn also Ihr Angebot die Problemlösung ist.

Nichts geht ohne Storytelling

Bauen Sie daher in Ihre Verkaufsgespräche gezielt Elemente des Storytellings ein.
Menschen lieben Geschichten – schon immer –, also erzählen Sie welche! Und zwar ohne den Blick auf die Problemlösung zu verlieren. Sie wissen nicht genau, wo der Schmerzpunkt bei Ihren Kunden liegt? Da hilft nur eines: Fragen! Und dann: Kommunizieren Sie klar und verständlich den Nutzen Ihres Angebotes. Genau so erhöhen Sie Ihre Abschlussquoten! Versprochen! Wenn es bei mir funktioniert, dann sicher auch bei Ihnen! ⁠⠀

Sie sind sich nicht sicher, wie Sie gezielt Storytelling in Ihre Verkaufsgespräche integrieren können? ⁠Dann senden Sie mir einfach eine Direktnachricht und wir führen ein Strategiegespräch. Ganz unkompliziert am Telefon. 20 Minuten völlig kostenfrei (für Erstkontakte).⁠⠀
Ich freue mich auf Sie.

Fröhliche SALES-Grüße aus Sindelfingen
Ihre Tanja⁠⠀